Freitag, 12. Oktober 2012

Köstliche Apfelküchlein :))

Na Leutz?:)
Ich melde mich diesmal mit einem kleinen, nicht sehr aufwändigen Rezept, mit gaaanz viel Apfel:D Die Dinger nenne sich Apfelküchlein und sind in 20 Minuten fertig gebacken und schmecken so. gut! :)
Ihr benötigt:
250g Mehl
250g Quark
2 Eier
4EL Öl
4EL Mineralwasser
50g Zucker
1 Pck. Backpulver
ca. 750g Äpfel
etwas Zitronensaft

Diese Äpfel haben wir geschenkt bekommen (sind selbst geerntet).

Die Äpfel bitte schälen und dann in gaanz kleine Würfelchen schneiden.

Dann tut ihr sie alle in eine große seperate Schüssel und beträufelt sie mit etwas Zitronensaft.

Dann stellt ihr den Teig aus den oben angegebenen Zutaten her, und gebt die Äpfel hinzu. Mit dem Löffel ein bisschen unterheben.                                                   

Dann ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse in  (2-) Esslöffelweise Häufchen draufgeben, aber genügend Platz dazwischen lassen, da sie ziemlich aufgehen;)
Die Taler lasst ihr bitte 20 Minuten bei 200°C Umluft im Ofen backen.

Da gehen sie schon langsam auf *Yummi*

Und fertig *o*


Lasst es euch schmecken :)) :* Sie schmecken sowohl warm als auch kalt seehr gut!






Kommentare:

  1. Hört sich lecker an:)
    Ich würde vorschlagen, du kommst zu mir nach Hause und dann kannst du schön kochen und backen und ich probiere hehe;) ich hasse nämlich kochen und Backen:(

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Toll Alina , das werd ich kommende Woche gleich mal ausprobieren !!!
    Hast Du schoen beschrieben und die Fotos gefallen mir auch !! Dankeschoen an die Backmaus !! Kuesschen von Deiner Tante isi

    AntwortenLöschen

Bitte hinterlasst gerne Kommentare oder Meinungen zu einem Post oder unserem Blog ,,Cotton Candy" :))
Oder werdet gleich Leser, darüber würden wir uns riesig freuen :>

Viel Spaß noch auf Anni's und Lini's Blog! :*

Shiny Grey Star